Kaha

In Kombination mit AROHA eignet sich KAHA hervorragend.

KAHA ist ebenfalls maorisch und bedeutet KRAFT und STÄRKE.

VON

  • Qi Gong,
  • Kung Fu 
  • Haka 
  • dem klassischen Yoga. 
  • Aroha

inspiriert, bringt Dich KAHA in einen fließenden, meditativen und beruhigenden Rhythmus. Hier erlernst Du Dich „fallen zu lassen“ und tust ganz nebenbei durch die rotierenden Bewegungen Deinem Rücken was sehr Gutes 😊 

Langsam und fließend geht eine Bewegung in die andere über, so dass immer genügend Zeit bleibt, diese kontrolliert auszuführen.

KAHA 

  • Mobilisation und Entspannung 
  • mobilisierend fordernd und für den Geist beruhigend
  • tolle Musik
  • kräftigt, dehnt und entspannt alle entscheidenden Muskelgruppen
  • gibt innere Ruhe und Gelassenheit
  • ein effektives Schulter-, Rücken und Beintraining um typischen Beschwerden entgegenzuwirken
  • eine gesunde Balance zwischen Beweglichkeit und Stabilität 
  • Stressabbau, Gefühl von Entspannung, Mobilität und innerer Ruhe
  • sehr meditativ 

Auch hier ist eine Teilnahme ohne Vorkenntnisse, in jedem Alter und Trainingszustand möglich.